Dr. med. Yves Zimmer

Dr. med. Yves ZimmerStudium:

  • Medizinstudium an der Universität Heidelberg
  • 1993: Approbation
  • 1993: Promotion in der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie an der Kopfklinik der Universität Heidelberg (Prof. Dr. Dr. Drommer)

Ärztlicher Werdegang:

  • Facharztausbildung an der Hautklinik der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg (Direktor: Prof. Dr. H. Gollnick)
  • Anschließende 15-monatige Ausbildung in der Hautarztpraxis Peter Nottebaum in Berlin-Gesundbrunnen
  • Facharztprüfung im Fach Haut- und Geschlechtskrankheiten im November 1996 in Berlin
  • Zusatzqualifikation im Bereich Allergologie im Juli 1997
  • Übernahme der Hautarztpraxis Peter Nottebaum zum 01. Juli 1997 in der Hochstrasse 1 in 13357 Berlin-Gesundbrunnen
  • Niederlassung in einer Gemeinschaftspraxis für Haut- und Geschlechtskrankheiten mit Frau Dr. Andrea Küchler vom 01.01.2003 bis zum 30.06.2012 in der Albrechstrasse 12 in 10117 Berlin-Mitte.
  • seit 01.07.2012 Niederlassung als Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten im MVZ Ärztezentrum Nollendorfplatz

Qualifikationen:

  • 2004 Zertifikate „Dermatologische Lasertherapie“ und „medizinisch-dermatologische Kosmetologie“ (gem. §27 Berufsordnung) durch die Deutsche Dermatologische Akademie (DDA)
  • Impfzertifikat
  • Regelmäßige Fachvorträge auf medizinischen Fachkongressen und universitäre Lehrveranstaltungen sowie bei Patientenverbänden u. a. zu den Themen sexuell übertragbare Erkrankungen, HIV, Photodynamische Therapie der Haut, Botulinumtoxin-Therapie und weiteren dermatologischen Themen.
  • Weiterbildungsermächtigung: 24 Monate Dermatologie, 12 Monate Allergologie
  • Presse-, Radio- und Fernsehbeiträge (u. a. Berliner Kurier, Spreeradio, RBB, Qui vive)
  • Regelmäßige Weiterbildungen/ Kongressteilnahme national und international

Mitgliedschaften:

  • American Academy of Dermatology (AAD)
  • Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
  • Berufsverband der Deutschen Dermatologen
  • Vereinigung Berliner Hautärzte e.V.
  • AK AIDS - Arbeitskreis AIDS niedergelassener Ärzte Berlin e.V.